„Out of Line“

Jugendliche unterschiedlicher sozialer Herkunft treffen in diesem Projekt aufeinander
und beschäftigen sich mit der Frage nach den eigenen Grenzen. Was begrenzt dich  in deinem Leben und wo bieten Grenzen dir Schutz? Hast du schon mal eine Grenze überschritten? Bei dir oder bei anderen? Fällt es dir leicht, deine eigenen Grenzen zu ziehen? Gemeinsam mit dem Choreografen Lior Shneior, der Autorin Christina Kettering, einem Rapper und einem Filmemacher setzen sich die Jugendlichen in dem Sommerprojekt mit diesen Fragen auseinander.  Dabei wird das Thema visuell, tänzerisch und textlich behandelt. Am Schluss wird ein Kurzfilm nach ihren Ideen gedreht und ein Rap-Song erarbeitet. Das Projekt geht von Alltagsbewegungen und den eigenen Tanzstilen der Teilnehmenden aus und ermöglicht ihnen mit der partizipativen Methode des „Tanzmischpults“ eigene Choreografien zu entwickeln. Zwischen ganz einfach und sehr komplex ist alles dabei möglich. Das „Tanzmischpult“ ist ein Baukastensystem, das die Elemente des professionellen Tanzes in seine Einzelteile zerlegt und so für jeden zugänglich macht.

Präsentation: 31.08. im ACT_lab, Sonnenallee 124, 12045 Berlin, 18 Uhr

Eine Kooperation von Tanz & Theater im PHYNIX e.V., Nachbarschaftshaus Urbanstraße e.V., Dütti-Treff

http://www.tanztheaterimphynix-ev.de

Fotos: © Tobias Jall