PROQUA „Kultur macht stark“: Einladung zur Fachkonferenz am 03.11.2021 „Erfolgreich verbunden? Potenziale analog-digitaler Vernetzung in lokalen Bildungslandschaften“

PROQUA „Kultur macht stark“: Einladung zur Fachkonferenz am 03.11.2021 „Erfolgreich verbunden? Potenziale analog-digitaler Vernetzung in lokalen Bildungslandschaften“

Die Programmbegleitende Qualitätsentwicklung PROQUA „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ der Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW lädt alle Interessierten herzlich ein zur nächsten Fachkonferenz „Erfolgreich verbunden?  Potenziale analog-digitaler Vernetzung in lokalen Bildungslandschaften“ am 03.11.2021 nach Remscheid.

Termin: 03.11.2021, 09:30 – 17:00 Uhr
Ort:
Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW | Küppelstein 34 | 42857 Remscheid
(Die Teilnahme ist kostenfrei, Fahrtkosten können erstattet werden.)

Wie lässt sich eine analog-digitale Kulturelle Bildung in kommunalen Strukturen gestalten? Welche Voraussetzungen und Bedingungen müssen geschaffen werden, damit gleichberechtigte kulturelle Teilhabe von Kindern und Jugendlichen in virtuellen und physischen Sozialräumen gelingt? Um Kulturelle Bildung im gesamten Spektrum analoger, digitaler und hybrider Rezeptions- und Produktionsmethoden gestalten zu können, müssen agile, kooperative und spartenübergreifende Netzwerke vor Ort gestärkt werden. Doch welche Anforderungen stellt dies konkret für die Praxis, Professionalisierung von Mitarbeitenden, Infrastruktur und Technologien vor Ort? Wie verändert sich durch das „digitale Mindset“ die Kooperation und Kollaboration zwischen Institutionen und Akteur*innen?

Die Fachkonferenz nimmt nicht einzelne Merkmale Kultureller Bildung, sondern die zukunftsfähige Entwicklung spartenübergreifender analog-digitaler Netzwerke in lokalen Bildungslandschaften in den Fokus. Sie findet mit Unterstützung des Deutschen Bibliotheksverbands, des Deutschen Bühnenvereins und des Deutschen Museumsbunds statt und richtet sich an alle Interessierten in der Kulturellen Bildung.

Mehr Informationen und Anmeldung über diesen Link.