Praxis-Workshops – Digitale Tanzvermittlung „…ausprobieren… es darf gescheitert werden….“

Praxis-Workshops – Digitale Tanzvermittlung „…ausprobieren… es darf gescheitert werden….“

Im Rahmen von reconnect participative dance lädt Aktion Tanz e. V. in vier aufeinander aufbauenden Praxis-Modulen Tanzvermittler*innen zu einem praktischen Erfahrungsaustausch ein. Unter der Überschrift „… ausprobieren…es darf gescheitert werden…“ arbeiten wir mit einer verbindlichen Gruppe von bis zu 18 Kolleg*innen. Auf der Basis aufeinanderfolgender Themen-Workshops erproben und reflektieren wir miteinander Herangehensweisen und Methoden der digitalen Tanzvermittlung.
Interessent*innen bitten wir um ein kurzes Motivationsschreiben bis zum 13. Januar mit dem Hinweis auf eure aktuellen Projekte in Bezug auf Zielgruppe, Alter, institutioneller Rahmen.
Eine verbindliche Anmeldung für alle vier Module ist unverzichtbare Voraussetzung. Motivationsschreiben und Fragen an: mkessel@aktiontanz.de.

PROGRAMM
25. Januar 2021, 11.00 – 13.00 h Warming-up und Wahrnehmungsarbeit im (digitalen) Raum/Andrea Marton
Wie bringen wir unsere Teilnehmer*innen jenseits des Bildschirms in ihre Körper und Eigenwahrnehmung? Wie integrieren wir die häusliche Umgebung in kreative Prozesse (…wir räumen das Zimmer nicht leer, sondern nutzen es in seiner Vielfalt)? Welche Bedeutung räumen wir dem Bildschirm ein? Reflexion über veränderte methodische Zugänge der Tanzvermittlung im digitalen Raum.
5. Februar 2021, 13.00 – 15.00 h Breakout-Sessions als digitale Räume für Duett-Gestaltungen/Andrea Marton
Wir nutzen Zoom in seinen technischen Möglichkeiten, um kreative Prozesse in Duetten anzuregen, und fördern so das Verhandeln einer gemeinsamen kompositorischen Lösung im Duo. Welche Rolle spielt das räumliche Verhältnis von Körper zu Kamera unter dem Aspekt der Präsentation? Versuche der Gestaltung online. Reflexion über die Möglichkeiten der Gruppengestaltung und die Präsentation für Zuschauer*innen im digitalen Raum.
22. Februar 2021, 13.00 – 15.00 h „do it in your imagination“ /Jo Parkes/Andrea Marton
Zoom-Projektideen ohne Bildschirm. Welche Möglichkeiten jenseits des Sehens bietet Zoom, um Tanz zu teilen und Raum zu schaffen für ein gemeinsames Tanzerleben? Welche Variationen des Teilens können wir entwickeln?
11. März 2021, 14.00-16.00 h praktischer Erfahrungsaustausch mit internationalen Partner*innen Ein neugieriger Blick über die Grenzen: bewegter Austausch mit Kolleg*innen auf transnationaler Ebene!

Konzept: Andrea Marton und Jo Parkes; Leitung: Andrea Marton

Andrea Marton ist Tanzvermittlerin, Feldenkrais-Lehrerin und Choreografin. Sie vermittelt seit über 20 Jahren zeitgenössischen Tanz an Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Seit sieben Jahren leitet sie das Tanzlabor60plus und diverse Mixed-Age-Projekte. Andrea Marton choreografiert Kinder- und Jugendtanzstücke und leitet generationsübergreifende Projekte für die Bühne und den öffentlichen Raum. Als erfahrene Tanzvermittlerin gibt sie Fort- und Weiterbildungen im In- und Ausland. Sie ist künstlerische Co-Leitung von FOKUS TANZ (Tanzplan München) und verantwortlich für die Projektbegleitung der Tanzkünstler*innen und für das Fortbildungsprogramm des Projektleiterpools.

Jo Parkes ist freiberufliche Tanzkünstlerin (D/UK). Sie arbeitet mit co-kreativem, partizipativem Tanz und kreiert Installationen, Events, Performances und Videos. Jo’s künstlerische Praxis ist sozial engagiert. Sie versteht co-kreative Prozesse als Erforschung des kollektiven Lebens: als Labor, in dem diverse Gruppen von Menschen, die für sie interessanten und relevanten Themen untersuchen. Sie ist Gründerin und künstlerische Leiterin von Mobile Dance e.V. Mobile Dance bietet Kunstprojekte an der Schnittstelle von künstlerischen und gesellschaftspolitischen Anliegen. 1995 erhielt Jo ein Fulbright Stipendium, um ihren Master-Abschluss in Choreografie an der University of California (UCLA) zu machen. Sie erwarb einen Abschluss (First Class) in Englischer Literatur und Modernen Sprachen an der Universität von Oxford. 2019 erhielt sie den Ehrenpreis im Rahmen des deutschen Tanzpreises. Jo ist im Vorstand von Aktion Tanz – Bundesverband Tanz in Bildung und Gesellschaft e.V. und lehrt seit 2020-2021 als Gastprofessorin am HZT, Berlin.

Ausschreibung PDF WorkshopReconnectAktionTanz

Die Veranstaltung wird unterstützt durch DIEHL+RITTER/TANZPAKT RECONNECT, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen der Initiative NEUSTART KULTUR. Hilfsprogramm Tanz